Gestern Abend…

…. wollte ich es ja nicht sehen. Doch irgendwie kam ich nicht drumherum und ich hätte etwas verpasst, wenn ich es nicht gesehen hätte. Schaut euch bitte an, was Andreas Schmitt, als Obermessdiener vom Mainzer Dom für eine, für mich grandiose Rede hielt. https://youtu.be/086NXMg64Uc Mich wundert es nicht, dass Vortragende aus der Fastnacht Morddrohungen bekommen. […]

Welches Vergnügen soll es sein?

Letzte Woche war ich dienstlich in einer Halle. Dort wird es bald Auftritte von Cover Bands geben. Ich hätte ja dies bevorzugt: https://youtu.be/2rcUZUtESOI Aber die Missi möchte lieber da hin: https://youtu.be/Xd9JzHfrYjM Ob das allerdings hin haut, wissen wir nicht, denn an dem Abend von Missis Favorit könnte Junior Senior in seinen Geburtstag feiern. Ich würde […]

Nachts und die roten Lichter

Wenn wir bei Dunkelheit über die Straßen fahren, dann sehen wir sie schon von weitem. Es ist zwar dunkel und doch unverkennbar. Am Tag wirken sie monströs, in der Nacht haben sie etwas beruhigendes. Dabei ist es egal, ob wir die B50, die A61, oder die A63 fahren. Wenn wir sie sehen, dann sind wir […]

Nur nicht zurück schauen?

Das Leben prägt uns. Es so zu machen, wie es BOSTON hier besingt: https://youtu.be/2HuiH-0R6a0 ist zu einfach, obwohl es manchmal besser ist. Nicht nach hinten schauen, sondern einfach die Erfahrung mitnehmen. Nein, ich werde hier jetzt nicht schreiben, was mich die letzten Tage beschäftigt hat. Ich werde nicht zurück blicken, sondern das Thema für mich […]

Besser war es

Der Perfektionismus kam nicht zum Zug, weshalb ich gestern zu mir sagte: Mr. Heaven verlassen Sie bitte den Saal. Ich setzte mich ins Auto und fuhr nach Hause, weil es A keinen Sinn machte, B ich herunter fahren musste, C dadurch ein Wachrütteln entsand. Ab 20.30 wurde dann eher konstruktiv gearbeitet. Natürlich gab es noch […]

Gleich geht's los

Generalprobe. Es wird natürlich nicht der ganze Abend durch gespielt, sondern nur Mikroprobe bei denen, die die Bütt brauchen und Absprachen, wer, wann was haben will. Den Anfang machen die Kleinsten. Deren Tanz wird wohl mehrmals geübt. Dann kommen die Mittleren, dann die Präsidentengarde und die Großen. Irgendwann dazwischen die Redner. Ganz am Ende kommen […]

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten